Landwirtschaft 4.0 - Digital Farming Technologien in der Innenwirtschaft


Sehr geehrte Damen und Herren.

Die Landesanstalt für Landwirtschaft (LfL) ist eine dem Staatsministerium unmittelbar nachgeordnete Behörde und versteht sich als das Wissens- und Dienstleistungszentrum für die Landwirtschaft in Bayern. Eine vorrangige Aufgabe ist der Forschungs- und Wissenstransfer direkt in die landwirtschaftliche Praxis. Es gehört ausdrücklich nicht zu ihrem Geschäft, mit Daten zu handeln, Daten an Dritte weiterzugeben, zu verkaufen oder anderweitig zu nutzen.

Dieser Fragebogen erfasst Zweck, Nutzen und den Einsatz von Digital Farming Techniken in den landwirtschaftlichen Betrieben. Ihre persönliche Meinung ist deswegen sehr wichtig. Die Teilnahme an der Umfrage ist freiwillig und anonym. Die Ergebnisse werden ausschließlich zum Zwecke dieser Umfrage verwertet. Sämtliche Daten werden gemäß deutschem Recht sicher und datenschutzkonform behandelt.

Alle erhobenen Daten – insbesondere Ihre Antworten – werden über sichere, verschlüsselte Verbindungen übertragen und auf gesicherten Servern gespeichert. Die Online-Umfrage gilt als anonym, da der Zugang über einen allgemeinen (nicht individualisierten) Link erfolgt, und eine Kombination der Fragen und Antworten keine Rückschlüsse auf Ihre Person ermöglicht.

Für weitere Fragen wenden Sie sich an die anwesenden Mitarbeiter der LfL oder
an Dr. Markus Gandorfer (Tel.: +49 8161 71-3798,  markus.gandorfer@lfl.bayern.de).